Konstantklima-Kammer HPP2200 | Memmert


Konstantklima-Kammer HPP2200 | Memmert

Artikel-Nr.: Memmert HPP2200


Lieferzeit: 28 Werktage

Konstantklima-Kammer HPP2200
HPP110 HPP260 HPP750
Memmert-Logo

Maßgeschneidert für Umweltsimulation, Klimatest, Materialprüfung sowie Stabilitätsprüfung nach ICH

Grundausstattung

Innenraum: Edelstahl W.-St. 1.4301 (ASTM 304),
tiefgezogen
Einschübe: 2 Edelstahl-Gitterroste
Gehäuse: Strukturedelstahl, Rückwand Stahlblech
verzinkt, intuitiv bedienbares TwinDISPLAY
(Farbgrafikdisplay) mit Touchscreen
Doppeltüren: außen Edelstahl vollisoliert, innen Glas
(Größen 750 und 1400 zweiflügelig)
Anschluss: Anschlusskabel mit Schuko-Stecker
Aufstellung: vier Gerätefüße;
Größen 750 und 1400 fahr- und
arretierbar auf Rollen
Schnittstellen: Ethernet & USB

 


Technische Daten

Temperatur

Arbeitstemperaturbereich 15 °C (mind. 10 unter Raumtemperatur) bis +60 °C
Einstellgenauigkeit Temperatur 0,1 °C
Temperatur 2 Pt100-Sensoren DIN-Klasse A in 4-Leiter- Messung für wechselseitige Überwachung und Funktionsübernahme im Fehlerfall

Feuchte

Einstellbereich Feuchte 10 - 80 % rh
Feuchte Feuchtezufuhr mit destilliertem Wasser aus externem Behälter durch selbstansaugende Pumpe
Befeuchtung Befeuchtung durch Heißdampferzeuger
Entfeuchtung Entfeuchtung durch Kältefalle in Peltier-Technologie
Einstellgenauigkeit Feuchte 0,5 % rh

Regelungstechnik

ControlCOCKPIT TwinDISPLAY. Adaptiver multifunktionaler digitaler PID-Mikroprozessorregler mit 2 hochauflösenden TFT-Farbgrafikdisplays.
Spracheinstellung Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch
einstellbare Parameter Temperatur (Celsius oder Fahrenheit), relative Feuchte, Programmlaufzeit, Zeitzonen, Sommer-/Winterzeit
Timer Digitale Rückwärtsuhr mit Zielzeitangabe, einstellbar von 1 Min bis 99 Tage
Funktion HeatBALANCE Anpassung der Heizleistungsverteilung zwischen der oberen und unteren Heizgruppe von -50 % bis +50 %
Funktion SetpointWAIT Prozesszeit startet erst bei Erreichen der Solltemperatur
Kalibrieren je drei frei wählbare Werte für Temperatur und Feuchte

Kommunikation

Schnittstelle Ethernet LAN, USB
Protokollierung Speicherung des Programmablaufs bei Stromausfall
Programmierung Programmieren, Verwalten und Übertragen von Programmen über Ethernet-Schnittstelle oder USB-Port mit Hilfe der Software AtmoCONTROL

Sicherheit

Temperaturüberwachung Temperaturwählwächter (TWW), Schutzklasse 3.3 oder Temperaturwählbegrenzer (TWB), Schutzklasse 2, wählbar am Display
AutoSAFETY Zusätzlich integrierter Über- und Unter-Temperaturschutz "ASF", der automatisch dem Sollwert im frei wählbaren Abstand folgt, Alarm bei Über- oder Unterschreiten, Abschalten der Heizfunktion bei Überschreiten, Abschalten der Kühlfunktion bei Unterschreiten
Selbstdiagnosesystem zur Fehlerfindung für Temperatur- und Feuchte-Regelung
Alarm optisch und akustisch

Heizkonzept

Peltier in die Rückwand integriertes, energiesparendes Peltier-Heiz-Kühl-System (Wärmepumpenprinzip)

Standardlieferumfang

Werkskalibrierzertifikat für +25 °C/40 % rh und +40 °C/75 % rh
Einschübe 6 Edelstahl-Gitterrost(e), elektropoliert
Tür Edelstahltüren mit Glasausschnitt, vollflächig beheizte Innenglasscheiben, eingepasst in Vollsichtglastüren mit 2-Punkt-Verriegelung (Kompressionsverschluss)
Standardzubehör Wasserkanister inklusive Anschlussschlauch (110-750: 2,5 Liter, 1060-2200: 10 Liter)

Edelstahlinnenraum

Abmessungen B(A) x H(B) x T(C): 1972 x 1450 x 750 mm (T abzüglich 10 mm für Lüfter - Peliter)
Volumen 2140 l
Max. Anzahl der Einschübe 42
Max. Belastung pro Gerät 330 kg
Max. Belastung pro Einschub 30 kg

Strukturedelstahlgehäuse

Abmessungen B(D) x H(E) x T(F): 2157 x 1913 x 1907 mm (T +56mm Türgriff)
Aufstellung fahr-und arretierbar, auf Rollen, nivellierbar
Gehäuse vollverzinkte Stahlblechrückwand

Elektrische Daten

Spannung Leistungsaufnahme 230 V, 50/60 Hz 
ca. 3500 W
Spannung Leistungsaufnahme 115 V, 50/60 Hz 
ca. 3500 W

Umgebungsbedingungen

Aufstellung Der Abstand zwischen Wand und Geräterückwand muss mindestens 15 cm betragen. Der Abstand zur Decke darf 20 cm und der seitliche Abstand zur Wand oder zu einem benachbarten Gerät 5 cm nicht unterschreiten.
Umgebungstemperatur 16 ºC bis 40 ºC
Luftfeuchtigkeit rh max. 70 % nicht kondensierend
Aufstellhöhe max. 2000 m über NN
Überspannungskategorie II
Verschmutzungsgrad 2

Verpackungs-/Versanddaten

Transportinformation Die Geräte müssen in stehendem Zustand transportiert werden!
Statistische Warennummer 8419 8998
Ursprungsland Bundesrepublik Deutschland
WEEE-Reg.-Nr. DE 66812464
Abmessungen inkl. Holzkiste B x H x T: 2300 x 2200 x 1220 mm
Nettogewicht ca. 493 kg
Bruttogewicht Holzkiste ca. 730 kg

Standardgeräte sind sicherheitsgeprüft und tragen die Zeichen:

CE

 


Stabilitätsprüfung à la Memmert:

hoch präzise und wirtschaftlich Sie suchen einen Klimaschrank für Umweltsimulation, Klimatest, Materialprüfung und Stabilitätsprüfung, der leise, platzsparend, umweltfreundlich und gleichzeitig ungemein wirtschaftlich arbeitet? Dann prüfen Sie langzeit-stabil und langzeit-präzise mit Hilfe der innovativen Peltier-Technik in der Konstantklima-Kammer HPP. Die Temperaturregelung von +0 ºC bis +70 ºC sowie die aktive Be- und Entfeuchtung von 10 % bis 90 % rh sind optimal auf die Anforderungen der Stabilitätsprüfung in der Pharmazie abgestimmt.

  • Temperaturbereich bis +70 °C
  • 4 Modellgrößen (108, 256, 749, 1400 Liter Innenraumvolumen)
  • 1 Modellvariante: TwinDISPLAY
  • digital geregelte, aktive Be- und Entfeuchtung von 10 - 90 %
  • Doppeltüren standardmäßig: Verhinderung von Kontamination und Temperaturabfall bzw. -anstieg sowie optimale Sicht auf das empfindliche Temperiergut durch vollflächige Innenglastüren

Langfristig sparen dank energieeffizienter Peltier-Technologie

Meist wird eine Stabilitätsprüfung in der Nähe der Umgebungstemperatur durchgeführt. Hier zeigt sich die beeindruckende Wirtschaftlichkeit des bereits tausendfach bewährten Memmert Heiz- und Kühlkonzeptes mit Peltier-Elementen. Im Verlauf eines mehrmonatigen Testlaufes können Energieeinsparungen von bis zu 90 % erzielt werden. Aufgrund seiner Laufruhe bietet sich der Konstantklimaschrank neben dem Einsatz für Umweltsimulation und Klimatest auch für das Züchten von Insekten oder Zebrafischen an.


Optionales Lichtmodul für Konstantklima-Kammer HPP

Bei Auswahl der Option Lichtmodul sind in diesem einzigartig präzisen Klimaschrank Anwendungen wie beispielsweise Saatgut-Keimung, Pflanzenanzucht, Zebrafischzucht oder Insektenzucht, speziell Drosophila-Zucht, auch in Kombination mit Tageslicht möglich. Alternativ kann kaltweißes Licht (6.500 Kelvin), warmweißes Licht (2.700 Kelvin) oder eine Kombination aus kaltweißem und warmweißem Licht, dimmbar in 10 %-Schritten, gewählt werden.


Ein Memmert Klimaschrank HPP bietet einzigartige Vorteile

  • benutzerfreundliches, intuitives Bedienkonzept
  • Temperatur- und Feuchterampen
  • programmierbar über die Software AtmoCONTROL
  • nahezu ausschließliche Verwendung von hochwertigem, rostbeständigem und leicht zu reinigendem Edelstahl für Innenraum und Außengehäuse präzises und homogenes Temperieren durch produktspezifisch abgestimmtes Heizkonzept
  • vielfältige Möglichkeiten für Programmierung und Dokumentation mit Hilfe von Schnittstellen, integriertem Datenlogger und Software AtmoCONTROL
 

Sie suchen ein spezielles Ausstattungspaket?
Sie wünschen ein Angebot zu diesem oder einem anderen Memmert-Produkt?
Gerne erstellen wie Ihnen ein individuelles Angebot. Bitte kontaktieren hierfür Sie unseren Kundenservice!

Angebot_anfordern

 
Auch diese Kategorien durchsuchen: Konstantklima-Kammer HPP, Klimaschränke, Konstantklima-Kammern HPP