Entlüftungsmodule

Entlüftungsmodule

Entlüftungsmodule

Der Gesetzgeber hat durch die TRGS 510, Anlage 3, 2.2 den Betrieb von Sicherheitsschränken ohne technische Belüftung ermöglicht. Wird nicht dauerhaft technisch entlüftet, müssen Ersatzmaßnahmen getroffenwerden, die einen vergleichbaren Explosionsschutz gewährleisten.

Neben der TRGS 510 (Anlage 3) gelten auch andere Vorschriften, welche eine technische Entlüftung erforderlich machen können. Werden beispielsweise ätzende oder giftige Stoffe gelagert oder besteht eine Geruchsbelästigung der Beschäftigten durch die eingelagerten Stoffe, ist im Regelfall eine technische Entlüftung des Sicherheitsschrankes vorzusehen; sehen auch Gefahrstoff- bzw. die Arbeitsstättenverordnung.

Mit einem Umluftfilteraufsatz für Ihren Sicherheitsschrank ist es zudem möglich, eine technische Entlüftung von Sicherheitsschränken ohne aufwendige Abluftanlage und unter Vermeidung von Ex-Schutzmaßnahmen kostengünstig sicher zu stellen!


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Entlüftungsmodul für Hochschränke ohne Abluftüberwachung

Artikel-Nr.: Asecos 14218


Lieferzeit: 14 Werktage

Adapter - separate Gehäuseeinheit - seitlichen Montage

Artikel-Nr.: Asecos 26885


Lieferzeit: 14 Werktage

Entlüftungsmodul zur Wandmontage für Unterbauschränke

Artikel-Nr.: Asecos 24315


Lieferzeit: 14 Werktage

Umluftfilteraufsatz mit Abluftüberwachung | Asecos

Artikel-Nr.: Asecos 25099


Lieferzeit: 14 Werktage

Umluftfilteraufsatz für Unterbauschränke | Asecos

Artikel-Nr.: Asecos 27144


Lieferzeit: 14 Werktage
*
Preise zzgl. MwSt., 
Versandkostenfrei